LAG Gut LANKEN

Vor den Toren Hamburgs, am Rande des Sachsenwaldes und der Kleinstadt Schwarzenbek entsteht auf dem historischen Gut Lanken eine integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit und ohne Behinderungen.
Ca. 50 junge Menschen mit Einschränkungen unterschiedlichster Art, die das Leben in einer großen Gemeinschaft genießen können und gern in der Natur und auf dem Lande leben, werden dort ihr Zuhause finden.
Wir leben und arbeiten integrativ, d.h., auf Gut Lanken leben und arbeiten behinderte und nicht behinderte Menschen zusammen und sorgen gemeinsam dafür, dass aus dem lange Jahre brach gelegenen Gut ein blühender und lebendiger Betrieb wird.
Vielfältige und interessante Arbeits- und Beschäftigungsangebote garantieren, dass jeder Bewohner eine seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechende Arbeit findet.

INTERNET